Fortbildungen 2019

Bamberg: “Zum Amen gehört das Aber – Kontroverse Themen im Religionsunterricht am Gymnasium” lautet der Titel der Diözesanfortbildung vom 17. – 18.10.2019 im Diözesanhaus Vierzehnheiligen in Bad Staffelstein. Hauptreferentin ist Prof. Dr. Johanna Rahner. Am 17. 10. findet im Rahmen der Fortbildung die Mitgliederversammlung des Diözesanverbandes statt.

Paderborn: Die Jahrestagung “Mensch, wo bist du? Christliche Ethik im Kontext heutiger Herausforderungen” findet am 14.-15 November 2019 in der Kath. Akademie Schwerte statt. Referenten sind Prof. Dr. Stephan Ernst (Würzburg), Prof. Dr. Bernhard Grümme (Bochum) und Dr. Heiko Overmeyer (Bistum Münster). In diesem Rahmen wird am 14.11. ab 20.00 Uhr die Mitgliederversammlung abgehalten. Weitere Informationen unter https://www.akademie-schwerte.de/veranstaltungen/mensch-wo-bist-du

Münster/Osnabrück:  „Wenn Gott ins Spiel kommt, ändert sich alles! – Die Wahrheit biblischer Texte mit Schülern neu entdecken” lautet der Titel der  diesjährigen Novembertagung (ehem. Allerheiligentagung) der Religionslehrerverbände Münster und Osnabrück am 28.11.2019 im Priesterseminar Osnabrück. Sie  wird sich mit der Frage nach der Wahrheit in fiktionalen (biblischen) Texten beschäftigen. Weitere Informationen demnächst unter www.vkrm.de .

Würzburg: Auf der Diözesantagung am 3. und 4. Dezember 2019 im Kloster Himmelspforten /Würzburg referiert Dr. Manfred Lütz zu dem Thema „Kirche als Stein des Anstoßes“.

Rückblick auf Fortbildungen

MAINZ: Das auf der Mainzer Mitgliederversammlung 2017 angestoßene Positionspapier zur konfessionellen Kooperation wurde auf der Tagung im November 2018 einstimmig verabschiedet:   Mainz […]