Personalien

Der derzeitige Bundesvorstand: (v.l.n.r.): H. Drescher (Würzburg), E, Middendorf (stellv.Vors., Mainz), G. Klingberg (Vors., Rottenburg-Stuttgart), R. Müdders (Aachen), I. Alkemeier (Münster), M.H.J. Berges (Kassenführer, Hildesheim)

Eichstätt – Im Rahmen einer Mitgliederversammlung der Katholischen Religionslehrerinnen und -lehrer an Gymnasien (KRGB) der Diözese Eichstätt im März 2020 wurde auch ein Teil der Vorstandschaft neu gewählt. Die Versammlung, die traditionell jedes Jahr auf Schloss Hirschberg stattfindet, bestätigte Andreas Graf in seinem Amt. Graf unterrichtet am Willibald-Gymnasium in Eichstätt und ist seit 2016 Vorsitzender des KRGB. Als Schriftführer wurde neu gewählt Konrad Bayerle. Dieses Amt war seit Jahren vakant und konnte nun endlich wieder besetzt werden. Bayerle ist Dekan des Bischöflichen Dekanates Weißenburg-Wemding und unterrichtet am Gymnasium in Weißenburg sowie am Gymnasialzweig der Senefelderschule Treuchtlingen. Nicht zur Wahl stand als Vorsitzende Sabine Nolte-Hartmann, die Schulleiterin des Gymnasiums Beilngries. Ihre gegenwärtige Amtsperiode endet erst im nächsten Jahr. „Ich bin froh, dass wir mit Konrad Bayerle auch einen Vertreter aus dem nördlichen Teil unseren Bistums gewinnen konnten“, sagte Andreas Graf nach der Wahl.

Wir wünschen den neuen Vorständen Gottes Segen für ihre Arbeit.